Warmer Linsensalat

Die Grillsaison ist eröffnet und da bietet es sich doch an eine Salatbeilage zu machen! Der warme Linsensalat ist fix zubereitet und man...



Die Grillsaison ist eröffnet und da bietet es sich doch an eine Salatbeilage zu machen! Der warme Linsensalat ist fix zubereitet und man muss nicht besonders viel schnippeln. Zudem sind Linsen eine hervorragende Proteinquelle. Ich esse den warmen Linsensalat auch gerne als Mittagessen an heißen Sommertagen.

Zutaten für zwei Portionen
- 150g Pardina Linsen
- 2 Schalotten
- 200g Cherrytomaten
- 2 EL Olivenöl oder Trüffelöl
- 2 EL weißer Balsamico
- etw. Zitronensaft
- Salz und Pfeffer
- etw. Petersilie

Die Linsen ca. 30 min in Brühe kochen. Währenddessen die Schalotten in dünne Ringe schneiden und die Tomaten nach Belieben vierteln oder achteln (Ich habe das Gefühl jeder hat da so seine eigenen speziellen Vorstellungen, wie klein Tomätchen tatsächlich sein sollen - wer ganz verrückt ist, kann sie natürlich auch nur halbieren). Öl, Balsamico und Zitronensaft zu einem Dressing vermischen. Tomaten, Schalotten und lauwarme Linsen in eine Schüssel geben und das Dressing zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie klein haken und ebenfalls untermischen.

>>>>Rezept drucken<<<<



Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Flickr Images