Happy Baristas

Happy Baristas - Bacon Pancakes Die Kategorie Essen in Berlin habe ich in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt. Wie ihr wisst, habe ich...

Happy Bariastas - Bacon Pancakes
Happy Baristas - Bacon Pancakes
Die Kategorie Essen in Berlin habe ich in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt. Wie ihr wisst, habe ich aber  nicht nur diese Kategorie, sondern den ganzen Blog in letzter Zeit vernachlässigt, aber nichtsdestotrotz gehe ich regelmäßig in Berlin essen. Oft nehme ich allerdings meine Kamera nicht mit oder gehe abends essen und dann ist es ja auch etwas doof mit dem Licht im Winter. Und schlussendlich ist es doch so, wenn ich die Kamera dann dabei habe, bin ich diejenige, die erstmal alle anderen Menschen, die mit mir essen gehen, vom Essen abhält, WEIL ICH JA ERSTMAL DAS ESSEN FOTOGRAFIEREN MUSS. Ihr seht, es ist alles nicht so einfach.

Happy Baristas - Cappuccino
Happy Baristas - Cappuccino
Am Sonntag war ich zum Frühstücken mit einer Freundin verabredet und wir konnten endlich  mal das Frühstück bei Happy Baristas ausprobieren. Ich bin dort öfters, um mal ein Käffchen zu trinken, aber zum Frühstück habe ich es dorthin noch nicht geschafft. Allerdings habe ich schon öfters die Bacon Pancakes auf Instagram angeschaut. Ich hoffe, das ist nicht irgendwie creepy, dass ich bevor ich irgendwo essen gehe, mir erstmal das Essen angucke, was irgendwelche Menschen dort fotografiert haben? Aber eigentlich ist das doch viel besser, als sich z.B. die Speisekarte vorher anzuschauen, denn schließlich sieht man das Essen direkt und kann sich somit schonmal ein Bild machen und überlegen, ob es denn lecker aussieht und somit eventuell auch lecker schmeckt. Nun... wir waren dort. Und was soll es ich sagen? Es war köstlich!!

Meine Freundin hat sich die Bacon Pancakes bestellt:
"Fluffige Pancakes mit Bacon und biodynamischem pochiertem Ei* an hausgemachtem Ahorn-Butter-Sirup"
*was auch immer ein biodynamisches Ei ist??
Happy Bariastas - Bacon Pancakes
Happy Bariastas - Bacon Pancakes

Ich habe mich für den Rice Burger mit BBQ Tofu entschieden:
"serviert mit hausgemachtem roten Zwiebelchutney, veganer Mayonnaise, marinierten Karotten und Rucola und dazu ein biodynamisches Spiegelei."

Oke. Es wird Zeit biodynamisches Ei zu googeln. Einen Moment, bitte.

Alles klar. Es ist tatsächlich ein esoterischer Ansatz. Nun. Das Ei war lecker. Wer mehr dazu lesen will, klickt bitte hier.

Happy Baristas - Rice Burger with BBQ Tofu
Happy Baristas - Rice Burger with BBQ Tofu
Unabhängig vom Ei, war auch der Rest mega gut. Beim Burger hat alles super zusammengepasst, die Zwiebeln, der Reis, das Stück Tofu... Ich habe sogar den Salat aufgegessen. Es hat mich alles sehr glücklich gemacht. Das nächste Mal, werde ich auf jeden Fall die Bacon Pancakes ohne Bacon bestellen - also die veggie Version. Das gesamte Frühstückangebot findet ihr hier.

Es war natürlich viel los, aber wo ist sonntags in Friedrichshain nicht viel los? Ach ja... da fällt mir ein wo sonntags nicht viel los ist. Aber dazu später. Wir mussten tatsächlich eine Weile auf unseren Kaffee und das Essen warten, das hat uns aber gar nichts ausgemacht. Zumal wir zwischendurch informiert wurden, dass es einfach noch ein bisschen dauert, weil irgendwas in der Küche kaputt gegangen ist. Generell kann ich sagen, dass ich sehr gerne bei Happy Baristas abhänge, denn die Leute sind sehr nett. Im Sommer trinke ich hier auch sehr gerne den Eiskaffee, weil es einfach köstlicher Kaffee mit Eiswürfeln ist und nicht irgendein gesüßter Quatsch.

Happy Baristas - Rice Burger with BBQ Tofu
Happy Baristas - Rice Burger with BBQ Tofu
Und nun zu "wo ist sonntags in Friedrichshain nichts los"... ich war letztens mal wieder bei The Bowl frühstücken und das war richtig schlecht. Ich schreibe das nur, weil ich nicht den Eindruck vermitteln möchte, dass ich immer alles "lecker" finde. The Bowl hat irgendwie den (veganen, glutenfreien,...) Brunch abgeschafft und stattdessen 3 (!?) Frühstücksbowls am Wochenende im Angebot. Ich habe wirklich nichts gegen eine kleine Frühstückskarte, aber 3 Alternativen finde ich schon etwas schwach. Der ursprüngliche Frühstücksbrunch war zwar relativ teuer (19,90 EUR), aber es war das Geld auf jeden Fall wert, denn es gab ein riiiesiges Büfett mit diversen Köstlichkeiten zur Auswahl. Die nun alternativ angebotenen Frühstücksbowls zum Preis von ca. 10 EUR sind echt ein Witz. Wir hatten jede Bowl probiert und es war einfach nur unbefriedigend und traurig. Ich sag nur: Roher Brokkoli zum Frühstück. Bah. Wir sind danach direkt zu Wahrhaft Nahrhaft, um nochmal zu frühstücken. Danach waren wir erst satt und zufrieden.

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Flickr Images