Zucchinisalat mit Filetstücke Hähnchen-Art

Zucchinisalat mit Filetstücke Hähnchen-Art Jetzt sind schon 3 Wochen Size Zero um. An sich klappt es weiterhin recht gut. Ich fühle mi...

Zucchinisalat mit Filetstücke Hähnchen-Art
Zucchinisalat mit Filetstücke Hähnchen-Art
Jetzt sind schon 3 Wochen Size Zero um. An sich klappt es weiterhin recht gut. Ich fühle mich durch die groben Angaben relativ frei in der Zubereitung von Gerichten. Aber ich muss auch sagen, dass ich, was das Kochen angeht, wohl eher zu den kreativeren Personen gehöre. Und wenn ich jeden Tag (aus Einfallslosigkeit) das Gleiche essen müsste, würde ich es sicher nicht so einfach durchhalten. Hungrig bin ich weiterhin nicht. 
Manchmal bemitleide ich mich selbst, was natürlich ziemlich doof ist, denn ich habe mich selbst für das Programm entschieden und es hat mich keiner dazu gezwungen. Wenn ich aber durch das Einkaufszentrum laufe und an der Lagnese Happiness Station vorbeigehe, werde ich traurig, weil ich denke, dass ich die "Happiness" (=das Lagnese Eis) nicht haben darf. Und ich bin neidisch auf Frauen, die vermeintlich alles essen können und trotzdem unglaublich fit und schlank sind. Ich weiß, dass das nicht in Ordnung ist, allerdings bricht manchmal trotzdem der kleine neidische Gollum aus mir heraus und will eine Portion Pommes aus den Händen fremder Menschen klauen und "MEIIIIIN SCHAAAAAAATZ" brüllen.

Abgenommen habe ich so ca. 1-2 Kilo. Das schwankt täglich und man kann überhaupt keine verlässliche Aussage treffen. An Umfang habe ich an diversen Stellen viele Zentimeter verloren. Also es passiert was.

Der Sport läuft sehr gut bis sehr schlecht je nach Tagesform und emotionalem Befinden. Gestern habe ich zum Beispiel geheult, weil ich zwei mal bei Kniebeugen (KNIEBEUGEN!!! Das kann doch eigentlich jeder!??!??!) verbessert wurde. Allerdings kann man nun mal auch bei Kniebeugen so einiges falsch machen. Und ich bin froh, dass ich Tipps bekomme, um mich zu verbessern. Trotzdem fände ich es auch mal nett, wenn jemand mal sagen würde "Das machst du toll! Daumen hoch! Weiter so.". Das passiert leider nicht so oft. Und dann denkt man, man macht alles immer falsch. Ansonsten hoffe ich weiter, dass ich am Ende der 10 Wochen auch mal anständige Burpees machen kann und dabei nicht aussehe wie ein übergewichtiger Mops, der versucht auf ein Sofa zu klettern.

Wie gesagt, die Essenszubereitung fällt mir weiterhin leicht und ich habe viele abwechslungsreiche Ideen. Da ich letztens nur noch Zucchini zuhause hatte und meine Gemüseportion essen musste, dachte ich mir, dass ich die Zucchini einfach roh als Salat esse. Mir schmeckt Zucchini einfach nicht gebraten oder noch schlimmer: gekocht. Auch bei den Zucchini Spaghetti dürfen die "Spaghetti" bei mir nur ganz ganz kurz ins Wasser, dass sie etwas warm werden. 
Mit dem Lurch Spiralschneider Spirali  habe ich die Zucchini spiralisiert. Dazu habe ich mir die Filetstücke Hähnchen Art von Like Meat gebraten. Die Fett und Proteinwerte fand ich sehr gut und so wie es aussieht, ist es auch Size Zero konform. Ich hatte einfach mal Lust auf etwas anderes, als das stinknormale Tofu, was ich sonst esse. Ich mag auch den Geschmack von Fleisch und verzichte nicht auf Fleisch, weil es mir nicht schmeckt, sondern aus anderen Gründen. Und mein pseudo Hähnchen hat mich sehr glücklich gemacht.

Zutaten:
- 1 Zucchini
- 1/2 kleine Zwiebel
- etw. Öl
- etw. weißer Balsamico
- 200 g Tofu oder 1 Packung Filetstücke Hähnchen Art von Like Meat
- Gewürze: Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer

Die Zwiebel in Streifen schneiden und mit dem Tofu oder den Filetstückchen in etwas Öl abraten. Die Zucchini mit dem Lurch Spiralschneider Spirali spiralisieren. Für das Dressing Öl und weißen Balsamico mischen, etwas Wasser hinzugeben, um das Dressing zu strecken und mit Gewürzen abschmecken. Das Dressing über die spiralisierte Zucchini geben und gut vermischen. Die gebratetenen Filetstreifen auf den Zucchinisalat geben.


Size Zero Vegan: Zucchinisalat
Size Zero Vegan: Zucchinisalat
Werbehinweis: Dieser Blogpost enthält Affiliate Links.

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentare

  1. Hallo,
    Kann mich in deine Gefühle total rein versetzten! Gerade bei dem "Mein Schatz!" haha Wobei meine Schwachstelle Chips und kein Eis ist...
    Ich liebe Zucchini, vor allem in der Gemüsepfanne oder in hauchfeinen Scheiben gebraten. Doch als Salat habe ich es noch nicht probiert. Gute und einfache Idee, werde ich auf jeden Fall bald mal ausprobieren.
    Vielen Lieben Dank & Beste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen

Flickr Images