Paprika gefüllt mit Kartoffeln und Bohnenmus

Paprika gefüllt mit Kartoffeln und Bohnenmus In nächster Zeit werde ich einige vegane Rezepte posten, da ich mich derzeit an den veganen...

Paprika gefüllt mit Kartoffeln und Bohnenmus
Paprika gefüllt mit Kartoffeln und Bohnenmus
In nächster Zeit werde ich einige vegane Rezepte posten, da ich mich derzeit an den veganen Size Zero Ernährungsplan halte. Size Zero bietet verschiedene Ernährungspläne (High Carb, Low Carb, Light, Aufbau und Vegan) an und ich habe mich für den veganen Plan entschieden. Man könnte sich bspw. auch an den originalen Low Carb Plan mit den vegetarischen Alternativen halten, aber dann müsste man für das Fleisch, welches täglich auf dem Plan steht, jeden Tag aufs Neue einen guten Ersatz (mit ähnlichen Nährstoffen, Proteinen, Kalorien) finden. Und das ist mir ehrlich gesagt zu anstrengend. Also warum nicht mal 10 Wochen vegane Gerichte kochen? Das folgende Rezept kann meiner meiner Meinung nach als Mittagessen in Woche 1+2 gekocht werden.

Zutaten für eine Portion:
- 1 kl. Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 250 g)
- 100 g festkochende Kartoffeln
- 1 Knoblauchzehe
- 50 ml Wasser
- Gewürze und Kräuter z.B. Chili, Kümmel, Koriander, Paprika, Tomatenflocken
- 1 gelbe Paprika

Kartoffeln für 30-35 min kochen.
Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Bohnen, Kartoffeln und gehackten Knoblauch in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab pürieren. Nach und nach Wasser zugeben bis ein Mus entsteht.
Die Paprika halbieren, waschen und entkernen. Das Kartoffel-Bohnenmus in die Paprikahälften füllen. Bei 180 Grad ca. 15 min backen. So wird die Paprika erhitzt, aber bleibt noch schön knackig.

>>>> Rezept drucken <<<<

Size Zero Vegan Woche 1+2 Mittagessen
Size Zero Vegan Woche 1+2 Mittagessen
Vegane gefüllte Paprika
Vegane gefüllte Paprika

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Flickr Images