String Lampe DIY

String Lampe DIY Wir haben das Schlafzimmer neu gestaltet und da meine alte Schlafzimmerlampe super hässlich war (Warum sagt mir das ...

String Lampe DIY
String Lampe DIY
Wir haben das Schlafzimmer neu gestaltet und da meine alte Schlafzimmerlampe super hässlich war (Warum sagt mir das keiner??), habe ich eine neue Lampe gebastelt. Nach dem ich diverse Blogs nach "Lampe DIY"durchforstet habe, bin ich dann doch bei der String Lampe hängengeblieben. Die beste Anleitung habe ich auf dem Heimelig123 Blog gefunden. Eigentlich braucht man wirklich nicht viel, um die Lampe zu basteln, aber wer sich nicht vorstellen kann stundenlang einen Wasserball mit Kleister einzucremen, der sollte besser direkt zu IKEA gehen.
Mir hat es allerdings sehr viel Spaß gemacht und auch wenn die Lampe sehr lange während des Bastelns nicht danach aussah, finde ich sie jetzt richtig schön.

Für die Stringlampe braucht ihr:
- Gummihandschuhe
- 2 alte Schüsseln (1x um den Kleister anzurühren, 1x um dem Wasserball Halt zu geben)
- Bastelunterlage z.B. Malervlies
- Wasserball
- Bast
- Kleister
- Spraylack
- Draht

Ich hatte zunächst einen riesigen Wasserball gekauft, der fast so groß war, wie mein gesamtes Schlafzimmer. Das wäre nie was geworden. Also ein "Standard"-Wasserball reicht vollkommen. Ich habe 3*30m Naturbast gekauft, aber 1*30m reicht vollkommen aus. Den Kleister habe ich ebenfalls bei Amazon bestellt.

Die Bastelanleitung:
1. Den Wasserball aufpusten
2. Gummihandschuhe anziehen und eine Schüssel Kleister anrühren
3. Den Wasserball auf eine Schüssel legen und mit Kleister beschmieren
4. Dann jeweils eine Bastschnur in die Schüssel Kleister eintunken und den Wasserball damit umwickeln
5. Punkt 4 sooft wiederholen bis der Ball gleichmäßig mit Bastschnüren umwickelt ist

Wasserball mit Bastschnur umwickeln
Wasserball mit Bastschnur umwickeln
Bastschnur in Kleister eintunken
Bastschnur in Kleister eintunken
Wasserball regelmäßig mit Kleister beschmieren
Wasserball regelmäßig mit Kleister beschmieren
Ich habe irgendwann aufgehört die Bastschnüre "schön" regelmäßig auf den Ball zu legen und habe sie einfach draufgeklatscht. Nachdem ich fertig war, habe ich den Ball stündlich immer wieder mit Kleister beschmiert, um abgefallene/abstehende Bastschnüre wieder anzukleben. Den Ball habe ich 2 Tage lang gut durchtrocknen lassen und dann mit Lack eingesprüht. Der Wasserball war zu diesem Zeitpunkt immer noch aufgepustet, weil ich wollte, dass der Lack nur außen auf dem Bast zu sehen ist. Nach dem Aufsprühen/Vor dem Trocknen des Lacks habe ich den Wasserball vorsichtig aus der Bastkugel entfernt. Das hat super geklappt. Nachdem der Lack getrocknet war, habe ich die String Lampe mit Draht am Kabel der Fassung befestigt.
Mein Favorit bleibt zwar immer meine Kaffeefilterlampe, aber die String Lampe folgt gleich danach.

String Lampe DIY
String Lampe DIY
String Lampe DIY
String Lampe DIY
String Lampe DIY
String Lampe DIY
String Lampe DIY
String Lampe DIY

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Flickr Images