Kalorienarme Pizza mit Couscous-Boden

Kalorienarme Pizza mit Couscous-Boden Ich hatte bei ninamarleen auf Instagram eine Pizza mit Couscousboden entdeckt. Da ich auch sch...

Kalorienarme Pizza mit Couscous-Boden
Kalorienarme Pizza mit Couscous-Boden

Ich hatte bei ninamarleen auf Instagram eine Pizza mit Couscousboden entdeckt. Da ich auch schon mal eine Low-Carb-Pizza mit Blumenkohlteig probiert habe und diese wirklich total ekelhaft fand, fühlte ich mich gleich angesprochen. Das Erlebnis mit dem Blumenkohlteig war vielleicht darauf zurückzuführen, dass ich Blumenkohl generell furchtbar finde. Aber wer kann schon ahnen, dass man dann eine Blumenkohlpizza nicht mag? Das kam echt mega überraschend.

Jedenfalls habe ich auf ninamarleens Blog das Rezept nachgeschlagen und fand, dass es sich nicht nur einfach, sondern auch lecker anhörte. Und Couscous schmeckt mir auch.

Leider musste ich noch dringend ein Stickprojekt zu Ende bringen und war etwas gestresst. Deswegen habe ich die Couscous-Pizza nicht selbst zubereitet, sondern durfte sticken und musste nur ab und an in die Küche, um kluge Fragen zu stellen, wie z.B.: "Sag mal, hast du den Couscous überhaupt eingeweicht?". Das Ergebnis konnte sich aber sehen lassen und ist, wie ich finde, eine gelungene kalorienarme Alternative zur normalen Pizza.

Zutaten für ein Blech Couscous-Pizza
- 300 g Couscous (roh)
- 300 ml Wasser
- 90 g Weizenvollkornmehl
- 3 TL Olivenöl
- 3 Eier
- Salz und Pfeffer

Belag nach Wahl, z.B.
- Tomaten- bzw. Pizzasauce z.B. Oro di Parma Pizzasauce pikant
- Cocktailtomaten
- Frischer Spinat
- Süße Paprika
- Frische Champignons
- Salami (war nicht auf meiner Hälfte der Pizza :) )
- Mozzarellakugel
- geriebener Käse z.B. Gouda (wir haben eventuell etwas übertrieben mit dem Käse, deshalb würde ich unsere Pizza nicht mehr als 'kalorienarm' bezeichnen, aber lecker war's)
- italienische Kräuter

Den Couscous 5 min mit 300 ml kochendem Wasser aufweichen. Da wir das zunächst vergessen hatten, haben wir gleich den rohen Couscous mit Mehl und Olivenöl vermengt und dann erst das kochenende Wasser hinzugegeben. Das hat auch funktioniert. Zum Schluss die Eier hinzugegeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermengen.
Den Couscousteig nun mit feuchten Fingern gleichmäßig auf das mit Backpapier ausgelegte Blech drücken. Den Teig 10 min bei 200 Grad backen. Währenddessen den Belag vorbereiten und ggf. Tomaten, Paprika und Champignons in Streifen schneiden.
Den Teig nun mit Tomatensauce bestreichen und Paprika, Tomaten, Pilze, Champignons und Blattspinat darauf verteilen. Den Mozzarella mit den Händen zerrupfen und ebenfalls auf der Pizza verteilen. Ab und zu ein Stück naschen. Anschließend noch den geriebenen Käse und die Kräuter drüberstreuen und die Pizza weitere 10-15 min in den Ofen schieben.

>>>> Rezept drucken <<<<

Couscouspizzateig aufs Backblech drücken
Couscouspizzateig aufs Backblech drücken
Frisch aus dem Ofen: Couscouspizzaboden
Frisch aus dem Ofen: Couscouspizzaboden
Couscouspizza mit Gemüse belegen
Couscouspizza mit Gemüse belegen
Mozzarella auf der Pizza verteilen und naschen
Mozzarella auf der Pizza verteilen und naschen
Frisch aus dem Ofen: Pizza mit Couscous-Boden
Frisch aus dem Ofen: Pizza mit Couscous-Boden
Couscouspizza mit leckerem Belag
Couscouspizza mit leckerem Belag
Veggie Pizza mit Couscousboden (zumindest die Hälfte)
Veggie Pizza mit Couscousboden (zumindest die Hälfte)

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Flickr Images