Yogi-Ashram [Indisches Restaurant] mit Foodora.de

Sabzi Korma von Yogi-Ashram mit Foodora geliefert Ich weiß, das Essen hätte man sicher schöner fotografieren können, aber ich war so ung...

Sabzi Korma von Yogi-Ashram mit Foodora geliefert
Sabzi Korma von Yogi-Ashram mit Foodora geliefert
Ich weiß, das Essen hätte man sicher schöner fotografieren können, aber ich war so unglaublich hungrig. Wir haben wieder über Foodora bestellt und beim letzten Mal hat das auch super geklappt, aber diesmal hat sich meine Freundin die App runtergeladen und das hat erstmal ewig gedauert und dann hat die App immer gesagt, dass es die meine Adresse nicht erkennt. Derweil wurde die Adresse selbst von der App vorgeschlagen. Nach diversen Versuchen hat es dann doch geklappt. Leider hat keiner der zig Gutscheincodes funktioniert, die alle für den Kauf über die App gelten sollten. Also hätten wir für den Bestellvorgang die App gar nicht gebraucht, sondern hätten einfach gleich am PC bestellen können. Also hungrig hat das alles nicht so viel Spaß gemacht.

Ich habe mir Sabzi Korma bei Yogi-Ashram bestellt, weil ich das auch mal bei einem anderen Inder probieren wollte. Bei Luck ist da ja immer so viel Blumenkohl drin, den ich immer aussortieren muss.

Nachdem wir dann endlich den Bestellvorgang abgeschlossen hatten, kam das Essen auch echt schnell. Ich habe gerade überlegt, ob ich wohl so hungrig war, dass ich auch Blumenkohl gegessen hätte. Wahrscheinlich nicht. Aber glücklicherweise war nur "gutes" Gemüse im Sabzi Korma. Und zwar ziemlich viel. Und Käse. Wir haben noch ein Bathura dazu bestellt. Das könnt ihr links im Bild sehen.
Fazit: Bei Yogi-Ashram schmeckt es auch gut. Nächstes Mal probiere ich aber mal Deliveroo anstatt Foodora. Oder gehe einfach ins Restaurant essen.

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Flickr Images