Vegetarische Spaghetti Bolognese - Vegetarisches Mühlen Hack im Test

Vegetarische Spaghetti Bolognese mit Mühlen Hack von Rügenwalder Mühle Ich bin aus dem Urlaub zurück. Gestern musste ich dann ein paar K...

Vegetarische Spaghetti Bolognese mit Mühlen Hack von Rügenwalder Mühle
Ich bin aus dem Urlaub zurück. Gestern musste ich dann ein paar Kilo Wäsche waschen und dann habe ich mir schnell Spaghetti Bolognese gekocht. Die vegane Version mit Zucchini-Spaghetti und Soja-Schnetzel habe ich bereits vorgestellt. Ich habe gestern vegetarische Low Carb-Rezepte gesucht und festgestellt, dass die Gerichte dann eigentlich hauptsächlich aus Gemüse mit Gemüse an Gemüse, optional mit oder ohne Ei, bestehen. Dann war für mich klar, dass mir Low Carb egal ist und ich auf jeden Fall normale Nudeln dazu koche. Jedenfalls wollte ich sowieso mal das vegetarische Mühlen Hack von Rügenwalder Mühle in der Bolognese probieren. Ich habe damit schon mal gefüllte Paprika gemacht und die haben super geschmeckt.


Zutaten für zwei Portionen Bolognese:
- 1 kleine Zwiebel
- Olivenöl 
- 1 Packung vegetarisches Mühlen Hack von Rügenwalder Mühle
- 2-3 EL Tomatenmark 
- 1 kl. Dose geschälte Tomaten
- 1 Knoblauchzeh
- Gewürze z.b. Italienische Kräutermischung von Ostmann
- Ketchup z.B. Heinz Tomato Ketchup

Die Zwiebeln kleinschneiden und in Öl andünsten bis sie glasig sind. Das Mühlen Hack dazu und ebenfalls anbraten. Ich habe festgestellt, dass man ziemlich viel Öl braucht, aber eventuell lag es auch an meinem Topf. 
Das Tomatenmark in den Topf geben und verrühren. Jetzt die geschälten Tomaten dazu und die Dose mit etwas Wasser ausschwenken und ebenfalls in den Topf leeren. Knoblauch, Gewürze und etwas Ketchup zur Sauce geben. Die Sauce mit Salz und Pfeffer (und Ketchup) abschmecken. Während die Sauce etwas vor sich hin köchelt, könnt ihr die Spaghetti abkochen.
Vegetarische Spaghetti Bolognese mit Mühlen Hack von Rügenwalder Mühle


Auf die Nudeln könnt ihr noch etwas Parmesan streuen. Das Ergebnis hat gut geschmeckt, allerdings schmeckt mir die Version mit Soja-Schnetzel besser. Irgendwie ist das Mühlen Hack recht bissfest geworden und hat mich zu sehr an knorpeliges Fleisch erinnert. Das war bei den gefüllten Paprika nicht so. 

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Flickr Images