Sauerteigbrötchen mit Sauerteig Friedbert

Gleich zu Anfang: Wenn ihr keinen Sauerteig habt, dann backt doch einfach die leckeren Buttermilchbrötchen . Falls ihr bei euch auch ein  Fr...

Gleich zu Anfang: Wenn ihr keinen Sauerteig habt, dann backt doch einfach die leckeren Buttermilchbrötchen. Falls ihr bei euch auch ein Friedbert Sauerteig im Kühlschrank wohnt, dann dürft ihr gerne das folgende Rezept ausprobieren, denn die Friedbert-Brötchen sind gelungen.


Sauerteigbrötchen
Sauerteigbrötchen und Buttermilchbrötchen
Zutaten
200 g Roggenmehl
250 g Weizenmehl
400 g Sauerteig
1 TL Trockenhefe
2 TL Salz
etw. lauwarmes Wasser
Gewürze: z.B. Kardamon, Kümmel, Koriander
Zum Drüberstreuen: Sesam, grobes Salz oder Kümmel

Zutaten Sauerteigbrötchen
Zutaten Sauerteigbrötchen
Mehl, Sauerteig, Hefe und Salz in eine Schüssel geben. Die Gewürze ebenfalls zugegeben. Ich hatte weder Kümmel, Kardamon oder Koriander Zuhause. Deshalb habe ich einfach 2 TL des Herbaria Gewürzes "Farben von Jaipur" zugegeben, weil da unter anderem Koriander und Kümmel drin ist.
Alle Zutaten mit den Knethaken gut durchkneten. Immer wieder etwas lauwarmes Wasser zugegeben, bis ein fester nicht zu klebriger Teig entsteht. Den Teig zugedeckt 30 min gehen lassen. Mein Teig hat sich nicht groß vergrößert in den 30 min - also nicht wundern. Dann den Teig auf einer bemehlten Fläche durchkneten und zu einer Teigrolle formen.
Sauerteigrolle für Sauerteigbrötchen
Sauerteigrolle für Sauerteigbrötchen
Mit einem großen Messer ca. 10 Teigstücke abschneiden.
Sauerteigstücke für Sauerteigbrötchen
Sauerteigstücke für Sauerteigbrötchen
Die Teigstückchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Teigstücke mit Wasser  bespritzen und mit einem Geschirrtuch bedecken und weitere 60 min ruhen lassen.
Sauerteigstücke für Sauerteigbrötchen
Sauerteigstücke für Sauerteigbrötchen
Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Teigstückchen mit einem Messer einritzen und mit Salz, Kümmel oder Sesam bestreuen. Unten in den Ofen eine Auflaufform mit Wasser stellen. Dadurch entsteht Wasserdampf und die Sauerteigbrötchen bekommen eine schöne Kruste. Die Brötchen müssen 17-20 min in den Ofen. Währenddessen noch zwei Mal mit Wasser bespritzen.

Sauerteigstücke für Sauerteigbrötchen
Sauerteigstücke für Sauerteigbrötchen
Die fertigen Friedbert-Brötchen können sich sehen lassen.

Sauerteigbrötchen mit Sauerteig Friedbert
Frisch aus dem Ofen: Sauerteigbrötchen mit Sauerteig Friedbert
Sauerteigbrötchen mit Sauerteig Friedbert
Zum Auskühlen auf dem Rost: Sauerteigbrötchen mit Sauerteig Friedbert
Sauerteigbrötchen mit Sauerteig Friedbert
Im Frühstückskörbchen: Sauerteigbrötchen mit Sauerteig Friedbert
Alternativ habe ich noch ein zweites Rezept für etwas hellere Sauerteigbrötchen.

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Flickr Images