Pizzaschnecken Snack

Pizzaschnecken Snack Ich liebe einfache Rezepte. Die gefüllte Süßkartoffel ist eigentlich schon das höchste der Gefühle, was es an Au...

Pizzaschnecken Snack
Ich liebe einfache Rezepte. Die gefüllte Süßkartoffel ist eigentlich schon das höchste der Gefühle, was es an Aufwand so sein darf. Eigentlich stehe ich eher auf Rezepte, wo man fast nichts machen muss, das Ergebnis aber umso geiler ist. So geht es mir eigentlich meistens beim Brotbacken. Beim No Knead Bread muss man eigentlich gar nichts machen außer einmal rühren und 12 h warten. Zum Brot bekommt man dann Reaktionen wie "OMG DU HAST BROT GEBACKEN" und man kann sich dann auf die Schulter klopfen, obwohl man eigentlich nichts gemacht hat. Ich schaue dem Brotteig ja nicht 12 h beim Blubbern zu. Dann gibt es noch äußerst einfache Rezepte, wo man am Ergebnis auch sofort erkennt, dass es einfach war es zu kochen. Aber solange es schmeckt? Warum denn dann nicht. Also jetzt kommt das super easy Pizzaschneckenrezept.


Einkaufszettel 
  • Eine Rolle frischen Blätterteig
  • Magerquark (250 g reicht völlig, man braucht nur 3 EL)
  • Rotes Pesto z.B. Pesto Pomodori Secchi - mit getrockneten Tomaten
  • Salami z.B. Velami Lieblingswurst von Veggie Life
  • geriebener Käse z.B. Gouda
  • italienische Kräutermischung z.B. von Ostmann

3 EL Quark in einem Schälchen und mit ungefähr gleich viel Pesto vermischen. Dazu die italienischen Kräuter unterrühren.
Die (Veggie-) Salami in Würfel schneiden. Ich finde die Velami Lieblingswurst von Veggie Life sehr lecker. Ich sehe ein, dass sie etwas merkwürdig aussieht, deshalb habe ich sie auch eine ganze Weile nicht probiert. Als ich es dann aber getan habe und meinen Freunden auf einem Ostseeausflug (über Polen - aber das ist eine andere Geschichte) Veggie-Salami-Sandwiches untergejubelt habe, hat der Geschmack alle überzeugt.
Den Blätterteig aufrollen und die Quark-Pesto-Masse draufschmieren.
Dann die Salami und den Käse gleichmäßig verteilen. Und die Blätterteigrolle wieder einrollen. Diesmal allerdings von der langen Seite her.
Nun ungefähr 1 cm dicke Scheiben abschneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Bitte genügend Abstand zwischen den Schnecken lassen, weil diese noch aufgehen.
Jetzt noch ein bisschen zusätzlichen Käse drauf und ab damit in den Ofen. Bei ca. 200 Grad ca. 15 min backen. Bitte die Angaben auf dem Blätterteig beachten.
Die Pizzaschnecken sollten dann ungefähr so aussehen.

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentare

  1. Ich habe die Pizzaschnecken gestern nachgemacht und sie sind echt mega lecker! Schmecken auch kalt heute noch :D Danke für das Rezept :)

    AntwortenLöschen

Flickr Images